Login

Jeder kann was bewegen

28.04.2019 09:40:21 | Nicole Jansen
Ein von Schülerinnen der Klasse 9b gestaltetes Fastentuch stand im Mittelpunkt unserer Wortgottesfeier am letzten Schultag vor den Osterferien.
Das Motto der Fastenaktion von MISEREOR „Mach was draus: Sei Zukunft!“ und die Anliegen der Bewegung Friday for future finden in diesen Bildern ihren Ausdruck. Während des Gottesdienstes hing das Tuch nach alter Tradition vor dem Kreuz. Jetzt hat es für einige Wochen im Foyer der Schule seinen Platz.
Dank an alle Schülerinnen, die zum Gelingen dieses lebendigen Gottesdienstes beigetragen haben!
 
Regine Förster
Schulseelsorgerin