Login

Slider 1
Slider 2

 

Informationen

Fahrtentausch zwischen Lehner und BVR ab Montag, 07.09.2020
Burgau bzw. Gymnasium Monschau
hier klicken



Monschau, den 31.8.2020

 

Betrifft: Schulmail aus dem Ministerium für Schule und Bildung vom 31.8.2020 zur Lockerung der Mundschutzpflicht ab dem 1.9.2020

 

Liebe Schülerinnen,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Heute am späten Nachmittag erreichte uns die seit Donnerstag angekündigte Schulmail aus dem Schulministerium. Der Volltext kann auf der Seite „Bildungsserver NRW“ oder über den Link: https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/31082020-informationen-zum-schulbetrieb nachgelesen werden.

Der Schulträger der Bischöflichen Mädchenrealschule St. Ursula Monschau hat dazu folgende Empfehlung an die Schulen gegeben.

„…Wie auch bislang halten wir uns - wie übrigens alle (Erz)Bistümer in NRW - an die Vorgaben des zuständigen Ministeriums für Schule und Bildung. Dies bedeutet, dass auch für die Schulen in Trägerschaft im Unterricht keine Maskenpflicht besteht. Dennoch bekräftigen wir von Schulträgerseite aus die dringende Empfehlung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes…“

Um uns gegenseitig zu schützen und Solidarität besonders den Schülerinnen und Kolleg*innen mit Vorerkrankungen zu zeigen, möchte ich diese Empfehlung umsetzen und auch weiterhin im Unterricht den Mundnasenschutz von den Schülerinnen und den Kolleg*innen tragen lassen, sofern die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m nicht möglich ist. Individuelle Ausnahmen davon sind im Einzelfall unter Berücksichtigung des Hygienekonzepts der Schule möglich, aber erst nach Rücksprache mit dem/ der verantwortlichen Kollegen/ Kollegin oder der Schulleitung.

Umfragen in den Klassen am vergangenen Freitag und heute haben uns in dieser Empfehlung ganz deutlich bestärkt.

Vorrangig für die Mädchenrealschule ist, dass wir dauerhaft den Präsenzunterricht durchführen können mit möglichst vollzähligem Kollegium und dem überwiegenden Teil unserer Schülerinnen.

Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie uns bei diesem Vorhaben.

Mit freundlichen Grüßen

D. Spinrath, Schulleiterin

 




                                                                                     Monschau, 3.8.2020

Zum Schuljahresstart 20/21…

Das Schulministerium ist optimistisch und geht davon aus, dass alle Schulen in NRW mit dem ersten Schultag am Mittwoch, den 12.8.2020 zum Präsenzunterricht im Modus des „angepassten Schulbetriebs in Coronazeiten“ für alle Schülerinnen zurückkehren. Damit sind „rollierendes System“ und „Unterricht auf Distanz“ nur noch bei akutem Infektionsgeschehen in der Einrichtung für einzelne Klassen die Ersatzform für den gemeinsamen Unterricht am Schulort.

Planmäßig ist der Unterrichtsbeginn am Mittwoch, den 12.8.2020 um 7.58 Uhr für die Klassen 6-10.

Es gelten folgende Regelungen für die BMR:

  • Feste Lerngruppen (Klasse und Wahlpflichtunterricht)
  • Mundnasenschutzpflicht im gesamten Gebäude, auf dem Schulgelände und während des Unterrichts
  • Einbahnstraßenregelung im Gebäude
  • Feste, markierte Sitzplätze in den Klassen
  • Klassenweise zeitversetzte Pausen
  • Kein Pausengong
  • Kein Kioskbetrieb wegen der zeitversetzten Pausen
  • Umsetzung des Hygienekonzeptes der Schule, Handdesinfektion und Kontaktflächendesinfektion – deshalb müssen die Tische, Fensterbänke und Garderobe in den Klassenräumen am Ende des Unterrichtstages restlos freigeräumt werden (Spind kann genutzt werden).
 

Die Einschulung für den neuen 5. Jahrgang beginnt um 10.30 Uhr in der Aukirche in Monschau mit der Feier des gemeinsamen Gottesdienstes der Schülerinnen. Ob eine Beteiligung der Eltern nach den geltenden Hygienevorschriften möglich ist, wird noch geprüft (Eltern und Schülerinnen werden kurzfristig per Email informiert).
 

Wiederaufnahme des Silentiumbetriebs beginnend mit dem Schnuppersilentium der 5. Klassen am Donnerstag, dem 13.8.2020 und für alle Klassenstufen ab Montag, dem 17.8.2020. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen zeitversetzten Essenszeiten der festen Lerngruppen. (Hinweise nach Unterrichtsbeginn am 12.8.2020)

Abweichungen von diesem Plan kann es unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens jederzeit geben. Die Aktualisierung und Anpassung der Daten findet zeitnah statt.

Bitte informieren Sie sich auch durch die Tagespresse und auf dem Bildungsserver NRW/ Stichwort "Corona".


Informationen des Schulministerium:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Hintergrundinformationen/Schulstart_20_21/index.html


Hinweise zur Nutzung der Schulbusse, ÖPNV: hier pdf-Datei